Was sagt uns Paulus im Epheser-Brief?

Gottesdienst am 16.02.2014 mit Philipp Bußkamp Es geht noch mal um alles: Frieden, Liebe, Glauben, Gnade. All das spricht Paulus den Ephesern segnend zu, bevor er seinen Brief beendet. Was diese Dinge miteinander zu tun haben und wie ein Mann, der im Gefängnis sitzt, so fröhlich schreiben kann, darum geht es in der Predigt. Predigttext: Epheser 6,21-24 Foto: flickr / Rebecca Dubell

mehr

Gottes Lebensordnung

Gottesdienst aus der Epheser-Reihe mit Nils Fastenrath am 02.02.2014 Predigttext: Epheser 5,21-6,9 Foto: Foto: flickr / Rebecca Dubell

mehr

Das Leben im Licht

Gottesdienst aus der Epheser-Reihe mit Heino Welscher am 26.01.2014 Vor Jahren gab es in Nordrhein-Westfalen im Wahlkampf mal den Slogan: „Wo lassen Sie denn denken?“ Gesellschaft, Radio und Fernsehen, Zeitungen und Magazine bieten Lebenskonzepte und –stile und Orientierungen an. Im Moment werden viele Christen geprägt vom Wellness-Evangelium, Wohlbefinden, Wohlfühlen, Wohlstand. Was macht das mit mir? Was prägt mich wirklich? Predigttext: Epheser 5,1-20 Foto: flickr / Rebecca Dubell

mehr

Wer kennt wen?

Gottesdienst aus der Epheserreihe mit Philipp Bußkamp am 06.10.2013 Wer heute jemanden kennen lernt, setzt sich nach einem ersten Treffen gerne mal an den Computer und googelt den anderen. Oder schaut, was es auf Facebook, LinkedIn oder Google+ zu finden gibt. Man will sich ja vorbereiten, ein bisschen mehr Anlass zu Smalltalk haben und ist auch einfach neugierig.Das werden wir auch Sonntag tun. In den nächsten Monaten beschäftigen wir uns intensiv mit dem Epheserbrief. Dafür werden Sonntag die Grundlagen gelegt: Was waren die Hintergründe, in welcher Situation war Paulus, als er den Brief schrieb und wie sah es damals in Ephesus aus? Wie haben die ersten Empfänger des Epheserbriefes gelebt? Antworten auf diese Fragen werden uns eine Steilvorlage geben, den Epheserbrief besser zu verstehen.Wer sich fragt, ob er denn selbst auch angesprochen ist, wenn von „Gottes heiligem Volk“ die Rede ist, sollte Sonntag nicht die Predigt verpassen! Bibeltext: Eph 1, 1-2; 3, 1; 6, 21-24 Foto: sz /...

mehr

Gottes Segen

Gottesdienst mit Klaus Loh am 13.10.2013 Am Ende eines Gottesdienstes wird den Besuchern in der Regel der Segen Gottes zugesprochen – und bei Geburtstagen oder anderen besonderen Anlässen wünschen Christen Gottes reichen Segen. Ist das nur eine schöne Redensart oder verbirgt sich dahinter etwas sehr Konkretes, das für unser Leben eine große Bedeutung haben könnte? Bibeltext: Epheser 1, 3-14

mehr